Angebote zu "Apple" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Edge, Charles: Build, Run, and Sell Your Apple ...
25,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Build, Run, and Sell Your Apple Consulting Practice, Titelzusatz: Business and Marketing for iOS and Mac Start Ups, Auflage: 1. Auflage von 2018 // 1st ed, Autor: Edge, Charles, Verlag: Apress // APRESS, Sprache: Englisch, Schlagworte: Apple Computer // Programmierung // Finanzierung // Macintosh-Software // Betriebssystem // Management // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Apple-Betriebssysteme // Macintoshprogrammierung, Rubrik: Betriebssysteme // Benutzeroberflächen, Seiten: 476, Informationen: Paperback, Gewicht: 746 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Edge, Charles: Build, Run, and Sell Your Apple ...
25,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Build, Run, and Sell Your Apple Consulting Practice, Titelzusatz: Business and Marketing for iOS and Mac Start Ups, Auflage: 1. Auflage von 2018 // 1st ed, Autor: Edge, Charles, Verlag: Apress // APRESS, Sprache: Englisch, Schlagworte: Apple Computer // Programmierung // Finanzierung // Macintosh-Software // Betriebssystem // Management // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Apple-Betriebssysteme // Macintoshprogrammierung, Rubrik: Betriebssysteme // Benutzeroberflächen, Seiten: 476, Informationen: Paperback, Gewicht: 746 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Finanzierung technologieorientierter Unternehme...
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Außergewöhnliche Unternehmen wie Google, Microsoft, Apple oder Genentech, die ihre Branchen revolutionierten und zu Marktführern aufstiegen, werden oftmals als Beispiele angeführt, wenn über die Bedingungen für technologieorientierte Unternehmen in Deutschland diskutiert wird. Unweigerlich wird dann die Frage aufgeworfen, warum sich solche Unternehmen in den USA entwickelt haben und nicht in Deutschland.Innerhalb des Ursachengeflechts wird in der leichteren Verfügbarkeit von Kapital für technologieorientierte Unternehmen in den USA ein maßgeblicher Grund für die höhere Intensität der dortigen technologieorientierten Gründungsaktivitäten gesehen. Vor allem durch Venture Capital können risikoreiche technologieorientierte Unternehmensgründungen adäquat finanziert und in die Lage versetzt werden, ihre Produkte und Dienstleistungen dem Markttest zu unterziehen. Eine Verbesserung des Angebots der Frühphasenfinanzierung ist folglich ein Hauptziel der politischen Akteure.Im Mittelpunkt des vorliegenden Sammelbandes steht die Finanzierung technologieorientierter Unternehmen in ihren unterschiedlichen Unternehmensphasen. Die Darstellungen beruhen dabei sowohl auf theoretischen Modellen als auch auf selbst erstellten empirischen Untersuchungen in den Bereichen Kapitalstruktur, Bewertung von Gründerteams durch den Venture Capitalist sowie Finanzierung durch FuE-Förderung. Neben der Weiterentwicklung der Wissensbasis in der Disziplin des Entrepreneurial Finance werden auf der Grundlage der Forschungsergebnisse Handlungsempfehlungen für Kapitalgeber, die politischen Entscheidungsträger und das Management technologieorientierter Unternehmen entwickelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Innovative Venture Capital-Investments über Dac...
99,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bereitstellung von Eigenkapital für innovative Unternehmen ist und bleibt ein zentrales Anliegen jeder Volkswirtschaft. Venture Capital ist eine der möglichen Antworten auf diese Herausforderung. So wurden Firmen wie Amazon, Apple, eBay, Facebook, Google, Intel, Microsoft, Twitter, Yahoo oder YouTube mit Venture Capital finanziert. Venture Capital ist Innovationskapital!Venture Capital dient aber nicht nur als Beteiligungskapital aus Sicht des zu finanzierenden Unternehmens, sondern stellt eine eigene Anlageklasse dar, welche das Spektrum "traditioneller" Anlagen wie Aktien und Anleihen ergänzt. Primäres Ziel ist bei einem Investment in diese Anlageklasse die Erzielung überdurchschnittlicher Renditen. Daneben spricht vor allem die Notwendigkeit der Diversifizierung eines Portfolios - insbesondere bei institutionellen Investoren - für ein stärkeres Engagement in dieser Anlageklasse. Oft steht einem Investment in Venture Capital jedoch der damit verbundene erhebliche Ressourceneinsatz entgegen.Dachfonds spielen daher eine zunehmend wichtigere Rolle, denn sie bieten einen effizienten, risikoadjustierten und diversifizierten Zugang zur "Asset"-Klasse Venture Capital und tragen so indirekt auch zur volkswirtschaftlich äußerst wichtigen Finanzierung von Innovationen bei.Der Autor untersucht, warum und für wen Innovationsfinanzierungen über Venture Capital-Dachfonds sinnvoll sind. Dabei wird auch ausführlich darauf eingegangen wie Innovationen finanziert werden und welchen Beitrag Venture Capital-Dachfonds leisten. Zudem werden die Möglichkeiten und Investmentkalküle unterschiedlicher Institutionen als Dachfondsinvestoren untersucht. Ferner wird herausgearbeitet, welche Erfolgsfaktoren bei der Auswahl von Venture Capital-(Dach-)Fonds zu berücksichtigen sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Amazon. Noch immer eine interessante Investitio...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit 1.000 Euro Einsatz zum Millionär. Die Erfolgsgeschichte des Internetriesen Amazon lässt sich leicht und eindrucksvoll auf den Punkt bringen. Wer zum Börsengang vor 21 Jahren in Amazon investierte, erzielte bis heute eine Performance von über 100.000%. Im Jahr 1994 in einer Garage an der Westküste der USA gegründet, verkündete das Unternehmen gerade einen Umsatz von knapp 180 Milliarden US-Dollar für das Jahr 20173. Amazon ist heute nach Apple, Googles Mutterunternehmen Alphabet und Microsoft das Unternehmen mit dem höchsten Marktwert der Welt. Die einstige Idee, einen elektronischen Buchhandel zu gründen, hat Amazon längst realisiert. Heute bietet es Produkte aus nahezu jedem Segment und ist der grösste Online-Händler weltweit und hat sich darüber hinaus auf weitere E-Commerce-Branchen ausgeweitet. Doch wie sind Amazons Zukunftsaussichten? Schafft es das Unternehmen weiter zu wachsen? Bleibt es weiterhin attraktiv, in Amazon zu investieren? Die vorliegende akademische Arbeit untersucht diese Fragestellung anhand quantitativer Kennzahlen und qualitativer Aspekte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Innovationsfinanzierung durch Venture Capital
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Fähigkeit zur Innovation beeinflusst in hohem Masse die langfristige Entwicklung einer Volkswirtschaft. Deutschland muss als exportintensives Industrieland ein besonderes Interesse an einem ständigen Innovationsprozess haben, um seine Stellung im internationalen Wettbewerb erhalten bzw. ausbauen zu können. Dies gilt nicht nur für die marktreifen Produkte sondern in besonderem Masse für die Durchsetzung neuer Ideen, die erst noch zu marktfertigen Erzeugnissen entwickelt werden müssen. Aufgrund des geringen Wirtschaftswachstums und der hohen Arbeitslosigkeit in Deutschland ist diese Innovationsproblematik derzeit besonders aktuell. Eine Schlüsselrolle nehmen dabei junge Technologieunternehmen ein. Von ihnen gehen eine Steigerung des Innovationspotentials der Wirtschaft, eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, die Bewältigung des wirtschaftlichen Strukturwandels und nicht zuletzt Beschäftigungsimpulse aus. Demgegenüber stehen erhebliche technische und wirtschaftliche Risiken, die hauptsächlich aus der langen und kapitalintensiven Entwicklungsphase sowie der unsicheren Produktions- und Vermarktungsfähigkeit von Innovationen resultieren. Ein Mangel an Innovationstätigkeit ist häufig die Folge eines Mangels an Finanzmitteln. Die Finanzierung dieser Unternehmungen kann weder von den Gründern allein geleistet werden, noch stellen Fremdkapitalgeber die notwendigen Mittel vollständig zur Verfügung. Das Finanzierungsinstrument 'Venture Capital' (VC) ist auf die spezifischen Bedürfnisse von Innovationsfinanzierungen zugeschnitten. Es trägt wesentlich dazu bei, die Entwicklungshemmnisse innovativer Unternehmen zu überwinden und wird in den USA seit den sechziger Jahren sehr erfolgreich praktiziert. Beispielhaft dafür sind Unternehmen wie Apple, Intel oder Microsoft, die alle mit VC finanziert wurden. Um die Funktionsfähigkeit des VC-Marktes zu gewährleisten, sind Rahmenbedingungen notwendig, die wechselseitig aufeinander abgestimmt sind und mit dem sozio-ökonomischen System in Einklang stehen. Dies wurde in den USA beispiellos umgesetzt, weshalb dieses Modell auch in Deutschland bei der Realisierung eines VC-Konzeptes als Diskussionsgrundlage herangezogen wird. Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die Untersuchung des US-amerikanischen und des deutschen VC-Konzeptes mit dem Ziel, mögliche Verbesserungen der Rahmenbedingungen für VC-Finanzierungen junger Technologieunternehmen in Deutschland zu diskutieren. In Kapitel 2 [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Amazon. Noch immer eine interessante Investitio...
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit 1.000 Euro Einsatz zum Millionär. Die Erfolgsgeschichte des Internetriesen Amazon lässt sich leicht und eindrucksvoll auf den Punkt bringen. Wer zum Börsengang vor 21 Jahren in Amazon investierte, erzielte bis heute eine Performance von über 100.000%. Im Jahr 1994 in einer Garage an der Westküste der USA gegründet, verkündete das Unternehmen gerade einen Umsatz von knapp 180 Milliarden US-Dollar für das Jahr 20173. Amazon ist heute nach Apple, Googles Mutterunternehmen Alphabet und Microsoft das Unternehmen mit dem höchsten Marktwert der Welt. Die einstige Idee, einen elektronischen Buchhandel zu gründen, hat Amazon längst realisiert. Heute bietet es Produkte aus nahezu jedem Segment und ist der größte Online-Händler weltweit und hat sich darüber hinaus auf weitere E-Commerce-Branchen ausgeweitet. Doch wie sind Amazons Zukunftsaussichten? Schafft es das Unternehmen weiter zu wachsen? Bleibt es weiterhin attraktiv, in Amazon zu investieren? Die vorliegende akademische Arbeit untersucht diese Fragestellung anhand quantitativer Kennzahlen und qualitativer Aspekte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Innovationsfinanzierung durch Venture Capital
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Fähigkeit zur Innovation beeinflußt in hohem Maße die langfristige Entwicklung einer Volkswirtschaft. Deutschland muß als exportintensives Industrieland ein besonderes Interesse an einem ständigen Innovationsprozeß haben, um seine Stellung im internationalen Wettbewerb erhalten bzw. ausbauen zu können. Dies gilt nicht nur für die marktreifen Produkte sondern in besonderem Maße für die Durchsetzung neuer Ideen, die erst noch zu marktfertigen Erzeugnissen entwickelt werden müssen. Aufgrund des geringen Wirtschaftswachstums und der hohen Arbeitslosigkeit in Deutschland ist diese Innovationsproblematik derzeit besonders aktuell. Eine Schlüsselrolle nehmen dabei junge Technologieunternehmen ein. Von ihnen gehen eine Steigerung des Innovationspotentials der Wirtschaft, eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, die Bewältigung des wirtschaftlichen Strukturwandels und nicht zuletzt Beschäftigungsimpulse aus. Demgegenüber stehen erhebliche technische und wirtschaftliche Risiken, die hauptsächlich aus der langen und kapitalintensiven Entwicklungsphase sowie der unsicheren Produktions- und Vermarktungsfähigkeit von Innovationen resultieren. Ein Mangel an Innovationstätigkeit ist häufig die Folge eines Mangels an Finanzmitteln. Die Finanzierung dieser Unternehmungen kann weder von den Gründern allein geleistet werden, noch stellen Fremdkapitalgeber die notwendigen Mittel vollständig zur Verfügung. Das Finanzierungsinstrument 'Venture Capital' (VC) ist auf die spezifischen Bedürfnisse von Innovationsfinanzierungen zugeschnitten. Es trägt wesentlich dazu bei, die Entwicklungshemmnisse innovativer Unternehmen zu überwinden und wird in den USA seit den sechziger Jahren sehr erfolgreich praktiziert. Beispielhaft dafür sind Unternehmen wie Apple, Intel oder Microsoft, die alle mit VC finanziert wurden. Um die Funktionsfähigkeit des VC-Marktes zu gewährleisten, sind Rahmenbedingungen notwendig, die wechselseitig aufeinander abgestimmt sind und mit dem sozio-ökonomischen System in Einklang stehen. Dies wurde in den USA beispiellos umgesetzt, weshalb dieses Modell auch in Deutschland bei der Realisierung eines VC-Konzeptes als Diskussionsgrundlage herangezogen wird. Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die Untersuchung des US-amerikanischen und des deutschen VC-Konzeptes mit dem Ziel, mögliche Verbesserungen der Rahmenbedingungen für VC-Finanzierungen junger Technologieunternehmen in Deutschland zu diskutieren. In Kapitel 2 [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot